Gebackene Karotten
Noch keine Bewertung, sei der Erste!

Meistens gibt es keine Bio-Karotten in kleinen Packungen, jedenfalls nicht im normalen Supermarkt. Hier wird einem meist eine komplette Packung mit 1 oder gar 1,5 kg angeboten. Bei uns kommt es öfters vor, dass wir nach einigen Tagen immer noch sehr viele Karotten im Kühlschrank liegen haben, dort halten sie länger, aber auch nicht so lange. Also wohin damit? Und am besten soll es noch sehr schmackhaft sein ! Ganz einfach: Gebackene Karotten! Die Zutaten für dieses einfache vegane Rezept hat man in aller Regel immer daheim. Gebackene Karotten sind schnell zubereitet, brauchen aber ca. 20 Minuten im Backofen – Zeit für den Abwasch und sonstige Arbeiten im Haushalt

Wer will kann z.B. auch noch Sesamkerne, Kürbiskerne usw. ~3 Minuten vor Ende der Backzeit darüber geben. Für mein Foto habe ich die Kerne leider vergessen, war etwas in Eile! Hoffe das Foto gefällt Euch dennoch

Auf dem Tisch in: 35 Minuten
Vorbereiten: 15 Minuten
Backzeit: 20 Minuten

Zutaten

... für 2 Portionen
Portionen:
500 g Karotten
Zwiebel
Knoblauchzehen
2 El Olivenöl
1 Tl Salz

Zubereitung

  • 1
    Karotten schälen, halbieren und noch einmal längs halbieren. Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen
  • 2
    Alles zusammen in eine Ofenform geben, Olivenöl und Salz beigeben und verrühren
  • 3
    Im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze backen, aller 5 Minuten leicht umrühren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.