Gemischtes Kohlgemüse mit Seitan
Noch keine Bewertung, sei der Erste!

Wer kennt das nicht? Die Zeit zwischen Feierabend und dem Bett verstreicht so irre schnell. Wer trotzdem etwas sehr leckeres, leichtes kochen will sollte unser neues gemischtes Kohlgemüse mit Seitan Rezept ausprobieren.

Wer Gluten meiden will oder muss kann den Seitan auch weglassen, hungern muss keiner! Dazu passt auch Reis oder Pasta.

Es sieht nach viel aus, ist aber wirklich rasch zubereitet, auch das Gemüse ist schnell klein geschnippelt :-)

Auf dem Tisch in: 40 Minuten
Vorbereiten: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

... für 4 Portionen
Portionen:
500 g Wirsing
500 g Weißkohl
500 g Chinakohl
300 g Lauch
300 g Seitan
400 g geschälte Tomaten (Dose)
500 ml Gemüsebrühe
rote Chilischoten
Knoblauchzehen
2 El Sojasauce
 Reiswein
 Kokosöl

Zubereitung

  • 1
    Chinakohl, Wirsing und den Weißkohl in Streifen und den Lauch in Ringe schneiden
  • 2
    Strunk von den Tomaten entfernen und zerkleinern
  • 3
    Seitan falls nötig mit Küchenpapier gut abtupfen und in Streifen schneiden
  • 4
    Chilis fein zerkleinern
  • 5
    Seitan in einer Pfanne mit Kokosöl ~(3 Minuten} scharf anbraten, ggf. zwischendurch Kokosöl hinzugeben
  • 6
    Die Hälfte der Chilis und der Knoblauchzehen beigeben nach 2 Minuten mit Reiswein und Sojasauce ablöschen und vom Herd nehmen und nicht anbrennen lassen
  • 7
    Topf oder Wok mit Kokosöl erhitzen
  • 8
    Den Lauch in den Wok geben und für 5 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren
  • 9
    Restliches Gemüse, Chilis, Knoblauchzehen und Gemüsebrühe hinzugeben, weitere 5 Minuten kochen
  • 10
    Tomaten samt Saft und Seitan dazugeben, alles zusammen noch mal 5 Minuten kochen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.