Schnelles rotes Curry mit Gemüse
Noch keine Bewertung, sei der Erste!

So gerne wir auch ausgiebig kochen, manchmal muss es schnell gehen. Da wir aber nicht auf ungesundes Fertigessen ausweichen wollen, bereiten wir uns öfters schnelle und sehr schmackhafte Gerichte zu. Auf Gemüse verzichten wir hier nicht, die meisten Sorten sind schnell geputzt und in die passende Größe gebracht. Dieses rote Curry mit Gemüse ist innerhalb von 20 Minuten auf dem Tisch und macht uns ordentlich satt.

Wer Reis dazu essen will, sollte ihn direkt vor dem Zubereiten aufsetzen, denn nach 20 Minuten ist das rote Curry auch auf dem Teller, so wird nichts kalt und die Nährstoffe werden durch erneutes Aufwärmen oder langes köcheln auch nicht so schnell zerstört :-)

Auf dem Tisch in: 20 Minuten
Vorbereiten: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

... für 2 Portionen
Portionen:
Aubergine
Paprika
Karotte
1 Stange Lauch
12 Mini-Maiskolben
rote Chilischote
1 El rote Currypaste
1 El Kokosmilch-Pulver
1 l Wasser
 Sojasauce

Zubereitung

  • 1
    Aubergine längs vierteln und dann in Scheiben schneiden, Paprika und Karotte in feine Streifen schneiden. Lauch in Ringe schneiden und Chilischote fein stückeln. Mini-Maiskolben können halbiert werden
  • 2
    Wasser aufkochen und mit dem Kokosmilch-Pulver gut verrühren
  • 3
    Currypaste mit Öl und der Chili in einer Pfanne erhitzen und die Aubergine dazugeben, 2 Minuten unter gelegentlichem rühren sanft anbraten
  • 4
    Restliches Gemüse und die Maiskolben dazugeben und nach 3 Minuten mit Kokosmilch ablöschen und , ggf. davor schon etwas Kokosmilch beigeben damit nichts anbrennt
  • 5
    Alles zusammen für weitere 5 Minuten köcheln lassen und mit Sojasauce abschmecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.