Shiitake-Suppe mit Petersilie und gemischten Kräutern
1 Bewertung

Heute Nachmittag hab ich in Windeseile eine schnelle Shiitake-Suppe auf den Tisch gezaubert. Gestern haben wir etliche frische Shiitake-Pilze gekauft. Diese leckeren Pilze kaufen wir eigentlich viel zu selten ein. Dabei passen die Pilze so wunderbar zu so vielen Gerichten, sei es auch einfach nur um Saucen zu verfeinern. Immerhin kaufen wir so gut wie immer Champignons ein

Ich frage mich immer warum so viele Restaurants, ganz speziell asiatische, Geschmacksverstärker nehmen. Liegt es daran, dass die Köche nicht in der Lage sind etwas Schmackhaftes zu kochen? Oder liegt es an minderwertigen Zutaten? Dieses Rätsel habe ich noch nicht gelöst. Aber eines ist gewiss: So etwas esse ich ganz bestimmt nicht. Und wenn man überlegt wie schmackhaft selbst gekochtes Essen doch ist… kommen einem schon starke Zweifel.

Auf jeden Fall ist die Shiitake-Suppe mit Petersilie und gemischten Kräutern sehr lecker! Gesund und auch ehrlich

Shiitake-Suppe mit Petersilie und gemischten Kräutern

Viel Spass beim Nachkochen und lasst euch die leckere Suppe schmecken!

Auf dem Tisch in: 20 Minuten
Vorbereiten: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

... für 2 Portionen
Portionen:
150 g Shiitake-Pilze
½ Bund Petersilie
Knoblauchzehe
½ Tl schwarze Pfefferkörner
1 El Salatkräuter (getrocknet)
750 ml Gemüsebrühe
 Kokosöl

Zubereitung

  • 1
    Shiitake-Pilze reinigen und in Streifen schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden, Petersilie grob hacken
  • 2
    Topf erhitzen und Kokosöl schmelzen. Shiitake-Pilze und Knoblauch darin kurz anschwitzen
  • 3
    Gemüsebrühe, Petersilie, Pfefferkörner und Salatkräuter beigeben. Für ~10 Minuten köcheln lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.